Spendenkonto Rote Straße

Veröffentlicht: März 9, 2010 in Aktuelles

Die Ortsgruppe Göttingen hat ein Spendenkonto für die Betroffenen der Hausdurchsuchung in der Roten Straße angelegt.

Am Abend des 27. Januars stürmte ein Großaufgebot der Polizei eine Wohngemeinschaft  des Wohnprojekts Rote Straße.  Hierbei wurden die Zimmer der BewohnerInnen ohne deren Beisein oder die Vorlage eines Durchsuchungsbeschlusses durchsucht und u.a. Computer beschlagnahmt.

Die Polizei wirft den HausbewohnerInnen einen Zusammenhang mit einem ungeklärten Brand im Göttinger Kreishaus vor.  Anlass der Hausdurchsuchung war eine Spur die ein Schnüffler vom Kreishaus zur Roten Straße verfolgt haben will.

Die Rote Hilfe Ortsgruppe Göttingen verurteilt das Vorgehen der Polizei und sieht es als Angriff auf die Linke in Göttingen und  auf selbstverwaltete Strukturen und emanzipatorische Politik.

Mehr Infos unter: http://redstreet.blogsport.de/

Für die politische Arbeit und die  Kosten für Anwälte etc. brauchen die Betroffenen eure Unterstützung.

Spendet also zahlreich auf unser folgendes Konto:

Rote Hilfe  Göttingen

Sparkasse Göttingen (BLZ 260 500 01)

Konto-Nr.: 135020

Zweck „Rote Straße“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s